Willkommen auf der Homepage der Aktion Arme Welt

 

Die Aktion-Arme-Welt-Stiftung ist entstanden aus der Überzeugung, dass die Reichtümer der Erde und die Erträge der menschlichen Arbeit nicht gerecht verteilt sind und wir angesichts der weltweiten Folgen zum persönlichen Handeln aufgefordert sind.
Die sozialen und ökologischen Probleme der sogenannten Dritten Welt haben vielfältige Ursachen. Die täglichen Berichte in den Medien über Verelendung, Krankheit und Gewalt in diesen Ländern hinterlassen ein Gefühl der Hilflosigkeit.

 

Veränderungen fangen im Kleinen an. Die Stiftung ist aus einem privaten Förderkreis hervorgegangen, der seit 25 Jahren Projekte wie die Einrichtung von Schulen und Gesundheitsdiensten, den Bau von Staudämmen u.a. unterstützt und sich beim Aufbau fairer Handelsstrukturen engagiert.

 

Die Begegnung und der direkte Austausch mit den Menschen in den Projekten machen eindrücklich erfahrbar, wie Lebensverhältnisse sich bessern  und Lebenschancen sich öffnen.

 

Um dieser Arbeit eine langfristige und nachhaltige Perspektive zu geben, wurde die Aktion-Arme-Welt-Stiftung gegründet.

 

Die Stiftung unterstützt Projekte in Asien, Afrika, Lateinamerika, Ozeanien und in Europa, die zum Aufbau gerechter Nord-Süd-Beziehungen beitragen -  z.B. durch fairen Handel.

 

Die Projekte erfüllen folgende Kriterien:

 

Hilfe zur Selbsthilfe
Transparenz
Eigeninitiative
Förderung der Unabhängigkeit
Gewaltfreiheit
Aufbau von nachhaltig tragfähigen Strukturen

 

Der Kontakt mit Menschen aus den Projekten ist uns wichtig.
Die Auswahl der Projekte und persönliche Begleitung der Projektpartner führt zu neuen Einsichten - hier wie dort. Die Zusammenarbeit fördert das gegenseitige Verständnis, die Toleranz und globale Partnerschaft unabhängig von religiösem und kulturellem Hintergrund.
 
Wir sind Mitglied bei Organisationen, die die gleichen Ziele verfolgen wie wir:

 

Der Dachverband Entwicklungspolitik Baden-Württemberg e.V. DEAB ist der Landesverband der entwicklungspolitischen Nichtregierungsorganisationen in Baden-Württemberg. Neben den vielen anderen wichtigen Aktivitäten des DEAB war die Beratung der Weltläden, wie diese faire Produkte besser vermarkten können, ein Grund für unser Engagement im Dachverband. www.deab.de

 

Germanwatch ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für globale Gerechtigkeit und den Erhalt der Lebensgrundlagen einsetzt.  Germanwatch konzentriert sich auf die Politik und Wirtschaft des "globalen Nordens" mit ihren weltweiten Auswirkungen. Die Lage der besonders benachteiligten Menschen im "globalen Süden" bildet den Ausgangspunkt des Vereins. Gemeinsam mit seinen Mitgliedern und Förderern und anderen Akteuren der Zivilgesellschaft bildet Germanwatch eine starke Lobby für eine nachhaltige Entwicklung. Deshalb sind wir Fördermitglied. www.germanwatch.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok